Spielarten

Nicht unwichtig zu wissen:
Die erste Kategorie, 2D und 3D Puzzles, besteht sehr oft aus vielen Teilen. Das bedeutet, dass man sich oft an einen Tisch setzen muss um zu spielen, da es sonst schnell unübersichtlich wird.

Bei den anderen 3 Kategorien handelt es sich in der Regel nur um ein Teil. Man kann das Puzzle also problemlos im Stehen oder im Sessel ausprobieren und wenn plötzlich die Lust kurz fehlt, einfach zur Seite legen und bei Bedarf wieder hernehmen.